Glasfusing

Kurz erklärt...

Beim Glasfusing wird farbiges und klares Glas in die gewünschte Form zugeschnitten. Nach dem Reinigen werden diese Stücke nebeneinander oder übereinander gelegt und verleimt. Mit farbigen Glaskröseln kann man seinem Werk auch noch Farbe verleihen, wenn man möchte.
Das fertig vorbereitete Glasstück wird dann im Glasfusingofen bei ungefähr 800° verschmolzen. Ein solcher Brand dauert 12- 24 Stunden.
In einem 2. Brand bringt man sein Glas noch in die gewünschte Form.
Abgekühlt aus dem Ofen genommen, wird das Kunstwerk noch gereinigt und geschliffen.
So entstehen Schalen, Platten und Deko-Objekte für IhrZuhause.


     Und, sind Sie neugierig geworden?
    
     Dann besuchen Sie mich doch einfach in
     meiner Werkstatt oder melden Sie sich
     gleich für einen Kurs an und lassen Sie
     sich verführen, in die Faszination Glas.